Save Israel
Veranstaltungshinweis des BAK Shalom und AK Antisemitismus der RLS: Feindbild Islam? « LAK Shalom Berlin

Veranstaltungshinweis des BAK Shalom und AK Antisemitismus der RLS: Feindbild Islam?

Die Auseinandersetzung mit dem Islam in Deutschland und Europa hält an. In unzähligen politischen Bereichen spielt dieser eine Rolle im täglichen Kampf um Argumente. Von der Bildungspolitik über Terrorwarnungen des Innenministers und die Sarrazin-Floskeln bis zur Nahost-Debatte ist die Religion und Lebensweise des Islam im Fokus. Diskussionen um vermeintlich vorherrschende und von Vorurteilen beladene Islambilder erregen die Gemüter sowohl im Feuilleton und der Wissenschaft, als auch in der Linken. Mittlerweile haben sich einander unversöhnlich gegenüberstehende Lager herausgebildet.

Auf der einen Seite wird alarmistisch suggeriert, das „Feindbild Moslem“ habe das „Feindbild Jude“ ersetzt, ablehnende Haltungen gegen den Islam seien dem Antisemitismus vergleichbar und in ihrer Verbreitung heute extremer als dieser. Auf der anderen Seite wird beschwichtigend behauptet, ein distinktes antiislamisches Ressentiment existiere gar nicht, von ihm zu sprechen trivialisiere den Antisemitismus und unterminiere wichtige Kritik an Islam und Islamismus.

Für eine Position dagegen, die einerseits real existierende Ressentiments gegen den Islam thematisiert und kritisiert, aber zugleich an der Besonderheit des Antisemitismus festhält und Kritik an problematischen Ausprägungen des Islam nicht tabuiert, scheint es wenig Raum zu geben – um so wichtiger ist es, diese in unserem Jugendverband zu diskutieren und zu etablieren.

Der Bundesarbeitskreis Shalom lädt daher zusammen mit dem AK Antisemitismus der Rosa-Luxemburg-Stiftung (RLS) am 8. Januar 2011 Floris Biskamp der Universität Gießen zu einer Vortrags- und Diskussionsveranstaltung ein. Die Veranstaltung findet im KIZ des Karl-Liebknecht-Hauses um 15 Uhr statt. Floris ist ehemaliger Stipendiat der RLS und arbeitet zur Zeit an der Universität Gießen an seiner Dissertation zum Thema Orientalismus und Wahrheit.

Vortrag und Diskussion Feinbild Islam?
mit: Floris Biskamp (Universität Gießen)
8.1.2011, 15 Uhr
Karl-Liebknecht-Haus (U-Bahnhof Rosa-Luxemburg-Platz)

Flyer